Skip to Content
Kontakte
Investor Relations Reto Suter Chief Financial Officer
Allgemein Siegfried AG Untere Brühlstrasse 4
4800 Zofingen, Schweiz
Media Relations Peter Stierli Head Corporate Communications
Investor Relations Newsletter
Siegfried in den sozialen Medien
Seite schliessen

«Wir werden den Umsatz in den kommenden Jahren weiter steigern»

Interview mit Chief Executive Officer Dr. Wolfgang Wienand über die Reise von Siegfried im Jahr 2022 und die Prioritäten für das kommende Jahr.

2022 war ein weiteres erfolgreiches Jahr für Siegfried. Wie würden Sie es zusammenfassen?

Es war aufgrund der makroökonomischen Unsicherheit, verursacht durch den Krieg in der Ukraine, ein weiteres intensives und herausforderndes Jahr, was sich in Unterbrechungen der Lieferkette, Inflation und einer Energiekrise zeigte. Angesichts dieser Umstände haben wir unsere Widerstandsfähigkeit erneut unter Beweis gestellt und auf der Grundlage unseres robusten Geschäftsmodells, unserer engen Kundenbeziehungen, unserer Weitsicht und unserer strategischen Planung proaktiv gehandelt. Dank dessen waren wir in der Lage, ein deutliches Umsatzwachstum auf klar über CHF 1.2 Milliarden und eine erhöhte Core- EBITDA-Marge von 22.2% zu erzielen. Neben den Zahlen ist es ebenfalls wichtig, dass wir erneut wichtige Schritte nach vorne gemacht haben, um das stärkste Team in unserer Branche aufzubauen, das bereit ist, die vor uns liegenden Herausforderungen anzugehen und die vielen Möglichkeiten, die sich uns bieten, in zukünftiges Wachstum umzuwandeln.

«Wir haben erneut wichtige Schritte nach vorne gemacht, um das stärkste Team in unserer Branche aufzubauen, das bereit ist, die vor uns liegenden Herausforderungen anzugehen.»

Wie sehen Sie den CDMO-Markt und wie werden Sie die Chancen im Jahre 2023 und darüber hinaus nutzen?

Der CDMO-Markt wächst stetig über alle Geschäftsfelder hinweg, sowohl für kleine als auch für grosse Moleküle. Mit einer breiten Projekt- und Produktpalette von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu grossen Pharmakonzernen sahen und sehen wir eine sehr attraktive Pipeline von Chancen, die wir für unser zukünftiges Wachstum nutzen werden. Ich bin zuversichtlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um unsere Vision zu verwirklichen: der führende CDMO in unserem Bereich zu sein und der vertrauenswürdigste Partner der pharmazeutischen Industrie zu werden.

Um langfristig profitables Wachstum sicherzustellen, investieren wir in unser Netzwerk, entwickeln neue Technologien und erweitern unsere Fähigkeiten und Kapazitäten. Damit stärken wir unser Kerngeschäft. Wir suchen aber auch kontinuierlich nach Möglichkeiten, um in attraktive angrenzende Marktsegmente vorzudringen, sei es durch organische Investitionen oder wertsteigernde Akquisitionen.

Im Jahr 2022 haben wir an unserem Standort Minden mit einer Investition von bis zu CHF 100 Millionen den Spatenstich für eine neue, hochmoderne Wirkstoff-Produktionsanlage für gesetzt. Unser Kompetenzzentrum für Drug Products an unseren Standorten in Barcelona wird in Kürze eingeweiht. 2023 wird mit dem Bau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums für Drug Substances in Evionnaz begonnen. Diese strategischen Projekte stellen sicher, dass Siegfried ein starker Partner der pharmazeutischen Industrie bleibt.

image-description
Dr. Wolfgang Wienand Chief Executive Officer

«Um langfristig profitables Wachstum sicherzustellen, investieren wir in unser Netzwerk, entwickeln neue Technologien und erweitern unsere Fähigkeiten und Kapazitäten.»

Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wie sieht Ihre ESG-Reise aus?

Nachhaltigkeit ist einer unserer fünf Unternehmenswerte und bildet den Kern unseres Geschäfts. Mit unserer Expertise in Prozessoptimierung helfen wir unseren Kunden, umweltfreundlichere Produktionsprozesse für ihre Produkte zu entwickeln und ambitionierte Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Wir führen Prozesse der zweiten Generation ein, wenden grüne Chemie an und suchen ständig nach Möglichkeiten, neue nachhaltige Technologien einzusetzen. Mit diesen Bemühungen reduzieren wir den Energieverbrauch, produzieren weniger Abfall und können zugleich oft Kosten sparen.

Unsere Bemühungen und Initiativen führen zu erfreulichen Fortschritten für Siegfried im Bereich Nachhaltigkeit, die auch von Externen und unabhängigen Institutionen anerkannt wurden: 2022 wurden wir im ISS ESG und im MSCI ESG-Rating erneut positiv bewertet und zum zweiten Mal in den Dow Jones Sustainability Index Europe aufgenommen. Alle unsere Standorte haben auch im EcoVadis-Rating gut abgeschnitten.

Sie feiern dieses Jahr das 150-jährige Jubiläum. Was bedeutet das für Sie?

Basierend auf Gesprächen mit Mitgliedern der Gründerfamilie Siegfried, Mitarbeitenden und aus meiner eigenen Erfahrung in den letzten 12 Jahren ist es spannend zu sehen, wie weit unser Unternehmen gekommen ist. Dieses Erbe verpflichtet uns alle, jeden Tag nachhaltige Entscheidungen zu treffen, damit in 150 Jahren wieder eine Person an meiner Stelle steht und mit deren Team das 300-jährige Firmenjubiläum feiert.